Auftragspräparation

 

HAUFWERK.COM bietet Ihnen Auftragspräparation mit individueller und transparenter Abwicklung: wir beziehen Sie bei jedem Auftrag in den Präparationsfortschritt mit ein und kalkulieren gemeinsam den Endpreis.

Egal, ob Präparation für den maximalen Schaueffekt oder für die wissenschaftliche Auswertung: Ihre Fossilien sind bei uns in professionellen Händen! Kontaktieren sie uns über info@haufwerk.com.

 
Preis: 25,00 € pro Stunde (incl. MwSt.)
 

Einige Referenzen unserer paläontologischen Präparation

Bitte klicken Sie ein Bild, um es in einem neuen Fenster zu vergrößern bzw. um ein Video abzuspielen.

Sie möchten ebenfalls Videos Ihrer Fossilien? Alles was Sie benötigen, sind Fotos davon. Kontaktieren Sie uns einfach!

 

Nothosaurus marchicus, Mittlerer Muschelkalk von Rüdersdorf

Zeitaufwand: ca. 15 Stunden

 

Gern überarbeiten wir Ihre Fossilien: Anarosaurus sp., Unterer Muschelkalk von Winterswijk

Zeitaufwand: ca. 5 Stunden

 

Chelocrinus sp., Unterer Muschelkalk von Königslutter

Zeitaufwand: ca. 25 Stunden

 

Dadocrinus sp., Unterer Muschelkalk von Schlesien/Polen

Zeitaufwand: ca. 50 Stunden

“Fossil des Monats Januar 2016” der Internet-Community STEINKERN.DE.

 

Carnallicrinus carnalli, Unterer Muschelkalk von Möllern

Zeitaufwand: ca. 20 Stunden

“Fossil des Monats Februar 2016” der Internet-Community STEINKERN.DE.

 

Aspiduriella ludeni, Unterer Muschelkalk von Rüdersdorf

Zeitaufwand: ca. 8 Stunden

 

Germanonautilus dolomiticus, Unterer Muschelkalk von Rüdersdorf

Zeitaufwand: ca. 5 Stunden

 

Massenansammlung von Aspiduriella ludeni, Unterer Muschelkalk von Jena-Kunitz

Zeitaufwand: ca. 8-10 Stunden

Sammlung des Naturhistorischen Museums Schloss Bertholdsburg Schleusingen, Inventarnummer NHMS - WT 2169 (“Fossil des Monats April 2016” der Internet-Community STEINKERN.DE.

 

Carnallicrinus carnalli, untere Schaumkalk-Bank, Unterer Muschelkalk von Freyburg/Unstrut (Sachsen-Anhalt)

 

cf. Serpianotiaris coaeva, Unterer Muschelkalk (Terebratelbank) von Rüdersdorf (Brandenburg)

Zeitaufwand: 10 Stunden

Sammlung RAAB der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Berlin, BT51841/30/35.

Oben vor, unten nach der Präparation:

 

 

Encrinus liliiformis, Oberer Muschelkalk von Eisenach (Hohnert, Baustelle der BAB 4, Hörselbergumfahrung)

Zeitaufwand: 15 Stunden

Leg: Roland Geyer †, Eisenach, Oktober 2008. Sammlung des Naturhistorischen Museums Schloss Bertholdsburg Schleusingen, Inventarnummer NHMS - WT 2173.

Links vor, rechts nach der Präparation:

 

Details des fertigen Präparats:

 

 

Video zum Präparat:

 

Dadocrinus gracilis, Unterer Muschelkalk von Schlesien

Zeitaufwand: 30 Stunden

Sammlung des Naturhistorischen Museums Schloss Bertholdsburg Schleusingen, Inventarnummer NHMS - MT 413.

Links vor, rechts nach der Präparation:

 

Details des fertigen Präparats:

 

 

 

Video zum Präparat:

 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)