Hämmer und Fäustel

Kein Werkzeug wird wohl mehr mit der geologischen Geländearbeit verbunden als der Hammer. Ganz zu Recht – ein kräftiger und stabiler Hammer ist essentiell bei der Suche und Bergung von Fossilien. Dabei sollte man billiges Baumarkt-Werkzeug meiden: zum einen entwickeln diese Werkzeuge nicht genug Kraft, um Gestein optimal zu spalten, und zum anderen sind sie gerade bei häufiger Benutzung nicht stabil genug. Gebrochene Stiele und schlimmstenfalls sich lösende Köpfe sind die Folge – daraus resultierende Verletzungen eingeschlossen!

Wir bei Haufwerk setzen auf das bewährte Sortiment von Geologenhämmern und -fäusteln der Firmen ESTWING und PICARD. Aus einem Stück geschmiedet mit metallenem Stiel bieten sie optimale Stabilität, Sicherheit und Langlebigkeit. Schock-resorbierende Vinyl- oder Ledergriffe sorgen für schmerzfreie Hände auch nach einem langen Tag im Steinbruch. Lange Hebel und schwere Köpfe helfen, die Muskelkraft effizient auf das Gestein zu übertragen. Und für jeden Einsatzbereich (und natürlich auch für jede persönliche Vorliebe) gibt es den richtigen Hammer.

Für Universitäten bieten wir attraktive Sonderpreise für die Ausstattung von Erstsemestern und Gelände-Praktika! Kontaktieren Sie uns bitte für ein individuelles Angebot!